Musketiere Brandt, Kreisky und Palme – mit Carl-Gustaf Svingel als second

Sie drehen Musketiere . Das Etikett wurde auf die abgenutzten Stifte Olof Palme, den westdeutschen Willy Brandt  und den österreichischen  Bruno Kreisky gestempelt  . Die ersten beiden wurden 1969 Regierungschefs, Kreisky im folgenden Jahr. Briefwechsel  und Besprechungsbericht zeigen, wie die politische Landkarte sowohl im Inland als auch international entworfen wurde. Es war die Zeit der Sozialdemokratie, mit Regierungen in den meisten westlichen Ländern nördlich der Alpen. Aber das wurde manipuliert mit einem anschwellenden Boom mit Inflation und Arbeitslosigkeit, der nach der Ölkrise besonders betont wurde.

In dieser politischen Tombola suchten die drei Regierungschefs nach einer Alternative zwischen zwei Supermächten. Es gab eine Öffnung im Kalten Krieg für beide, verkrüppelt – mit vietnamesischem Recht und Watergate in Nixons Vereinigten Staaten und eingefangener planetarer Wirtschaft in Brezjevs Sowjet.

Die Verbindung zu Alexandre Dumas Die drei Musketiere sind Bestechung. Europa war Rebell in dem, was der dreißigjährige Krieg sein würde. Die drei Bodyguards kämpfen gegen Kardinal Richelieu und andere böse Mächte. Athos geht auf Bruno Kreisky zurück? Älteste, weiseste und aristokratischste, mit einem Käfig Verwandten, die uns  Felix eingefügten Gurken gegeben . Willy Brandt und Porthos? Beide schwach für  Wein, Frauen und Gesang  – für Brandt hingegen Lied in mäßiger Menge. Palm und Jessuit wie Armamis? In einem anderen brannte eine Schande, die es liebte zu hassen.

In diesem Fall kann der SPD-Vizepräsident  Herbert Wehner  als d’Artagnan angesehen werden, als reuiger Pessimist, der nicht um seine Meinung kämpft. Mit Carl-Gustaf  Svingel als sein treuer Diener Planchet. Mit großem Mut herrscht christlicher Antisemitismus im Geheimen, um politische Gefangene hinter Stasigaller zu retten.

Alle sprachen gleichermaßen gut Schwedisch wie Deutsch. Brandt und Kreisky wurden während des Krieges in der Nähe von Erlanders gute Freunde. Wehner wurde mit der schwedischen Sozialdemokratie eingepfropft, obwohl er als kommunistischer Spion in Arbeitslagern des Erlander Regimes inhaftiert war. Palme unterrichtete Deutsch bei seiner in Deutschland geborenen Mutter und bei Onkel IG, der Cyklon B für die Todeslager gemacht hatte. Etwa zwanzig von Kreiskys jüdischen Verwandten wurden ermordet.

Gemeinsame Erfahrung enge Freundschaft. Krieger machten sie zu einem Friedenswächter. Ebenso die Notwendigkeit, wo Svingel in Deutschland Helfer wurde, wo ein zurückkehrender Brandt erstarrte und kühl wurde. Schwere Kindheit gab Einfühlungsvermögen für die Schwachen, am allerwenigsten. Kreisky ausgenommen, sie vermissten die Väter. Gunnar Palme , Direktor der Versicherungsgesellschaft, starb, als Olof sieben Jahre alt war.

Willy Brant wurde in den Debatten des CDU-Führers Adenauer als ” Willy Brandt alias Frahm ” mit den Abenteuern des Exils und seines ungeborenen Kindes schikaniert . Ebenso unwichtig wie  Carl-Gustaf Svingel , der in einer Gärtnerei in Bohuslän aufwuchs. Wehners Vater, Robert Richard, verlor im Ersten Weltkrieg seine Arbeit als Schuhmacher und ging deshalb zum Schnaps.

Willy Brandt und Carl-Gustaf Svingel an der Wand 1961. Klicken Sie hier für gespiegelte Bilder und Texte in Der Spiegel.

Weltpolitisch schossen die drei Regierungschefs einen Keil zwischen die beiden Supermächte. Die Frage ist, es sei denn, die Gründe wurden  am 24. August 1970 in der charmanten  Gate Gästgiveri in Arvika festgelegt . Brandt und Kreisky waren dort als Unterstützer im Wahlkampf von Palmes.

” Wir haben über europäische Probleme, Schwierigkeiten in den Ost-West-Verhandlungen, Spannungsfragen und die EWG-Frage diskutiert ”, erklärte Palme. Arvika News zitierte Brandt: ” Es ist die schwedische Regierung, die bei der Frage der Neutralität Stellung beziehen muss. Hier können wir uns nicht ausdrücken. Er hat jedoch sowohl Schweden als auch Österreich geraten, etwas Zeit und Fortschritte abzuwarten. ” Danach sprachen die drei und Herbert Wehner vor 2.000 auf dem Arvika-Platz. Die Sprache war kein Problem, denn sie lernten Schwedisch während des Krieges.

Haus Viktoria.

 Die neue Ostpolitik  wurde 1969 von Brandt, Wehner, Egon Bahr und Helmut Schmidt bei Carl-Gustaf Svingel im Haus Viktoria entdeckt.


Flucht von zu Hause Probleme? 
Präsident Nixon flog an die Decke, als er 1972 im Vällingbrödhuset vor Palmes Weihnachten gewarnt wurde:  ”Und so sind die Bombenanschläge (in Hanoi, Vietnam) eine böse Tat. Und davon haben wir viele Beispiele in der modernen Geschichte. Guernica, Oradour, Babij Jar, Katyn, Lidice, Sharpe, Treblinka ”: Und sie sind in der Regel mit einem Namen verbunden . Es half nicht mit der Entschuldigung von Palm oder dass Nixons Außenminister Kissinger einen Monat später das Friedensabkommen in Paris unterzeichnete. Der neu ernannte US-Botschafter Yngve Möller durfte im ”schwedischen Arschloch” zu Hause bleiben, um das Wort des Präsidenten zu nutzen.

Sehen Sie den Film vom Radhusköket in Vällingby:

Sogar Nixon wurde angewidert. Im März 1973 wurde sein Wahlkämpfer Gordon Liddy zu 20 Jahren hinter der Kaserne für den Einbruch im Demokraten-Wahlbezirk, allgemein bekannt als Watergate, verurteilt.

Nixons Antipathie gegen Palme fand im Sommer 1972 statt. Anlass war die Ankündigung des Premierministers von Haldeman auf der ersten UN-Konferenz über Umwelt in Stockholm. Palme behauptete, die Vereinigten Staaten hätten die Umwelt in Vietnam verschmutzt.

Mit den gleichen luftgetragenen Phenoxysäuren wie die Staatsdomäne und andere Forstbetriebe wurden die Fluten ausgerottet. Süße Erbsen in HassoTageSketchen notiert: ”Lisbeth, kein Fan, ich wusste, dass sie unsere Blueberry Spot gesprenkelt waren!”. Der Nachbau war so schlecht  wie der Kraftwerksrevolver in Vindelälven. Die Abschaltung von 1970 hat nicht geholfen. Die umweltbewussten wählen das Zentrum.


Politische Hochspannung im April

  • 1973.04.02 / 06. Der Ministerpräsident der Sowjetunion, Alexey Kossygin, zum offiziellen schwedischen Besuch. Schweden erkennt Nordkorea an1. SPD-Parteitag in Hannover.
  • 1973-04-16-23. Palme Osterferien in Dalarna.
  • 1973-04-24-25. Die schwedische Regierung wird von Herbert Wehner inoffiziell besucht.
  • 1973.04.26. Palme wird vom österreichischen Fernsehen interviewt.
  • 1973.04.27. Misrooted Abstimmung gegen die Regierung Brandt.

Nicht viel mehr als schöne Reden kam von Alexei Kossygin offiziellen Besuch in Stockholm April 2-06 1973. Was hat der russische Premierminister die Palme wirklich zu bekommen? Er wollte die Wirtschaftsplanung Fiasko genannt brechen  Breschnew Stagnation , mit der Dezentralisierung zu Unternehmensgruppen und lokalen Politikern. Die Reform , die im April ins Leben gerufen wurde durch die Zentral Bürokraten in der gleichen Weise wie seine Reformversuche im Jahre 1965 vereitelt Obwohl Kossygins Besuch in Stockholm kann als Generalprobe für Kossygin und Breschnjew reist nach Bonn und Washington im Mai 1973 zu sehen.

Hat Kossygin applaudiert, dass Schweden als erstes westeuropäisches Land  Nordkorea  als Staat anerkannt hat, gleichzeitig während des russischen Besuchs? Auf jeden Fall applaudierten sowohl der Extremist als auch der Urgroßvater. Volvo konnte 1000 Autos verkaufen und Atlas Copco nahm den größten Auftrag aller Zeiten – aber ohne dass die Koreaner die Rechnungen bezahlten.

Die Kluft zwischen Bundeskanzler Willy Brandt und seinen Regierungsbrüdern schien auf dem Parteitag der Sozialdemokraten vom 10. bis 14. April nicht groß. Der linke Flügel wurde auf dem Teppich gehalten. Brandts Politik war fest, die Außenpolitik nicht zuletzt.

 

Nach den Osterfeiertagen in Idrefjällen empfing Palme am 25. April den SPD-Vizepräsidenten Herbert Wehner, der ihr Ferienhaus in Öland verließ. Wehner, der am Tag des Bündnisses auch Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten war, wurde von der Rede von Außenminister Henry Kissinger am Osterwochenende, umbenannt in New Atlantic Charter , vehement angesprochen  . In dem, was Wehner ein Monster nannte, würde das amerikanische Engagement in Europa niedergeschlagen und die NATO auf Japan ausgedehnt. Denn Präsident Nixon mochte kein vereintes Westeuropa, das von Sozialisten regiert wurde.

Wurde Wehner dann für Willy Brandts Handlungslähmung, verursacht durch Depressionen und Alkohol, verantwortlich gemacht? Wenn nicht, etwas, das sich nicht außerhalb des Kanzlers der Palmes-Regierung ausgebreitet hat. Gerade in diesen Tagen war Brandts politischer Berater Günter Guillaume in Frankreich im Urlaub, wo er von der Sicherheitspolizei für seine Zusammenarbeit mit der Stasi beschattet wurde.

Der Fall Wallenberg? Diese Frage war sicherlich nicht auf dem Tisch. Obwohl Wehners Carl-Gustaf Schwingel Vertrauter – unterstützt von s wahrgenommen allgemeinem Berater Sven Bäckström -redan 1966 sondiert für einen Austausch mit Oberst Stig Wennerström. Svingel Präsentation  traf Tage Erlander und Außenminister Torsten Nilsson mit großer Skepsis. Wallen war einer der heißen Kartoffel als Interviews mit Schwingel waren nicht als nationaler Polizeichef wollte. Svingel wollte auch nicht verraten, dass das Holzstück vom sowjetischen Berliner Botschafter stammte. Seine östkontakter Wallen bezüglich endete 1971 UD gesägt dann auf jeden Fall die sogenannte  Svingelaffären . Torsten Nilsson -Kreiskys und Brandts Freund seit der Kindheit – müde von Palme als seinen eigenen Außenminister und verließen das Außenministerium im selben Jahr.

Würziger Svingel. Justizminister Lennart Geijer, Palme, Carl Persson, stellvertretender Gouverneur. Klicken Sie auf das gespiegelte Bild.

 Am 25. April wurde Palme für das österreichische Fernsehen interviewt, aktuell angesichts der Freundschaft von Bruno Kreisky. Trotz der Tatsache, dass er mit der höchsten parlamentarischen Mehrheit Reformen durchführte, hatte er Bedenken. Simon Wiesentahl vom Wiesenthal-Zentrum in Wien machte dem gebürtigen Deutschen Kreisky das Leben schwer, weil der Kanzler sich weigerte, vier Minister mit einem NS-Trupp zu treten.

Am nächsten Tag erregte der CDU-Führer Rainer Barzel eine vehemente  Stimme  gegen Brandts Regierung mit Sozialdemokraten und Liberalen. Die Koalition rettete nur zwei Stimmen im Bundestag. Sie kamen von zwei CDU-Mitgliedern, die von der Stasi mutiert waren.

Brandts Knie an der jüdischen Gedenkstätte Warschau 1970. Klicken Sie auf das gespiegelte Bild

.

Das Misstrauen richtete sich gegen Willy Brandts neue  Ostpolitik,  die 1970 mit den Vereinbarungen in Moskau und Warschau gesetzt wurde, gefolgt von der Prager Konvention von 1973. Die Grenzen wurden anerkannt, im Gegenzug für verstärkte politische Umwälzungen auf Kosten der DDR. Brandts initiierte  Verfassungsverträge im Dezember 1972. Dies bedeutete gegenseitige Anerkennung der beiden deutschen Staaten, mit vorläufigen diplomatischen Kontakten und Mitgliedschaft in den Vereinten Nationen. Willy Brandts politischer Star  war im Zenit und 1971 erhielt er den Friedensnobelpreis.

Für den gebürtigen DDR-Spitzenreiter Erich Honecker war die Unterzeichnung ein Triumph, sorgte aber gleichzeitig für Unsicherheit. Höhere Mauern und mehr Grenzsoldaten oder eine großzügigere Auslieferung von Ostdeutschland in den Westen waren die skurrile Frage. Das Thema wurde in der  Erklärung der Unionsbürgerschaft hervorgehoben  , die 1973 und 1975 in Helsinki von 35 Ländern unterzeichnet wurde.


Die Wahl wurde gestritten

Am 26. April genehmigte Palme die Plakate für den Herbstfall. Einer hängt in unserer Halle, geschmückt mit der Großmutter meiner Frau, Alida Lindmark, in Piteå, bekannt als Frauenpionierin in der Gemeindepolitik von Hortlax. Ganz oben steht der Text: Am 16. September nicht für Sicherheit stimmen. Stimme für die Sozialdemokraten. Alida symbolisierte die gute Tradition und den zukünftigen Thron des Enkels Andreas. Er war der Sohn des Autors Tor Lindmark in den Sozialdemokraten. Tor kam als letztes von neun Kindern in einem Dorf außerhalb der Gesellschaft zur Welt.

alida
Alida Lindmark in Hortlax mit dem Enkel Andreas. Das Wahlplakat der ARE Company für die Sozialdemokraten 1973.

kflmDer Protestturm überflog die Seen von Palme und Geijer – Nixon. Tradition und Sicherheit waren wichtig, wenn es von links heftig wehte. ”Alle Macht für die Arbeiterklasse durch Arbeiterräte, nicht für Kapitalisten durch das Parlament” angeschlossene revolutionäre Kommunisten. KFML forderte Klassenkampf. Sicher, sie waren unbedeutend für die Ziffern, als Umweltschützer und Christdemokraten, aber sie schlagen es mit Streiks. In der Schrotflinte waren SAF und LO mit Arne Geijer. Er mochte Palme nach der Vietnam-Demonstration nicht und trat am 27. April als LO-Boss zurück.

 

Zwei Tage nach Palmes erster Rede in Stockholm kam die kalte Dusche. Jan Guillou  und  Peter Bratt  enthüllten in der Bild / Kulturfront in der  Volksvertretung die  IB-Agentur, wo sich die Verteidigung mit den Sozialdemokraten / Arbeiterverbänden über die Linke erstreckte. Der Manager war Palmes Freund  Birger Elmér . Am selben Tag zeigte Mona Andersson den neuen Film von SSU  ”Zusammen für eine Idee und für die Freiheit”  für Palme. Sie wurde später als Sahlin bekannt.

Palmes Kritik könnte durch die Krise zerrissen werden. Dann war er so ein rachsüchtiger Schwertkämpfer wie Aramis. Als der Proteststurm gegen die Teilnahme des US-Außenministers Henry Kissinger an der Bilderberg-  Konferenz vom 11. bis 13. Mai im Wallenbergs Grand Hotel in Saltsjöbaden entbrannte  . Stop Kissinger wies seinen Außenminister Krister Wikman nervös an. Markus Wallenberg trat der UNO bei, und Prinz Bernard drohte, die Veranstaltung in letzter Minute zu verschieben. Die Konferenz der Staats- und Regierungschefs der Welt, einschließlich Palme und Wallenberg, wurde wie geplant abgehalten – was in gewisser Weise bedauerlich war, weil sie zur Ölkrise im Herbst beitrug. Die Demütigung war nicht weniger, als  Kissinger im selben Jahr den Friedensnobelpreis erhielt  .


Lieber Bruno, Lieber Willy!

Die Worte beginnen mit dem Brief, den Palme Anfang Mai an Kreisky und Brandt schickt. Die tiefe Freundschaft  öffnete sich für politische Visionen. Karisman erhob die Massen. Der internationale Spielplan war ihr bester Zweig. Im politischen Sinne des täglichen Lebens waren sie schlechter. Wo politischer Konsens notwendig war, prangerte Palme die Parteiherrschaft und Brandt an.

In der großen Politik schloss Palme die Türen. Brandt war schlauer. Mai begann mit Brandt und seine schweren Minister in den Vereinigten Staaten links mit Kollegen von Richard Nixon geführt. Als ein Genre für Breschnews westdeutschen Besuch zwei Wochen später kann man es erraten. In der Regel war ein Genre für die Reise des kommunistischen Führers nach Nixon Washington Mitte Juni.

Charmoffensiv vor dem Kanzleramt, Schaumburg. Klicken Sie auf das gespiegelte Bild.

Es wurde festgestellt, dass die beiden Regierungschefs die Brille nicht ausspuckten. Hier werden die Russen vom Norweger Rut Brandt geboren.

Ein zufriedener Leonid Breschnew ging mit der Vereinbarung, in der deutsche Technologie gegen Waren aus Sibirien ausgetauscht wurde, von Bonn nach Hause. Fühlen Sie das Geschenk, ein silberner grauer Mercedes 450SLC.

Die CDU / CSU drohte den Verfassungsvertrag mit Hilfe des Verwaltungsgerichts zu torpedieren. Honecker widersprach, 2000 000 Flüchtlinge der Dreitausend in der Familienzusammenführung nicht auszuhändigen, die Herbert Wehner mit der Wolfgang Vogel DDR ausgehandelt hatte. Seit 1969 trafen sie sich fast jeden Monat in Wehners schlichter Stadtvilla in Bonn oder in Ölandsstugan.

Oder sie wurden diskret bei Carl-Gustaf Svingel im Haus Wiktoria im Grunewald gesehen. Abgewiesene Vogels Abreise wurde Svingel ein Bote durch die Mauer. Der Sozialdemokrat Sven Backlund, seit 1972 Botschafter in Berlin, diente als Schmierstoff, so dass Olof Palme wahrscheinlich an einer Ecke stand.

Wehners Parteifreund Egon Bahr blieb in den Verhandlungen stecken, die seiner Meinung nach von Staatsbeamten und nicht von Rechtsanwälten gedeckt werden sollten. Ein paar Tausend Erwachsene und Kinder mit ”gepackten Koffern” reisten nicht wie versprochen in den Westen. ”Was machen wir jetzt?”,  Fragte Wehner . ”Ich denke, Sie sollten mit der Nummer eins reden”,  erwiderte Vogel und zielte auf DDR-Chef Erich Honecker, der Wehner während der kommunistischen Jugendjahre im Saargebiet bekannt war.

Wehner hat seinen Reiseplan nur im Kreis um den Kanzler offengelegt. Mit dem Stiefhund und der Frau Greta Burmester am Steuer, geht Wehner bis zum 30. Mai nach Ostberlin. Der Grenzposten in Herleshausen zögerte ohne besonderes OK von oben, man ließ nur Rentner los. Wir sind im Ruhestand schreiend Wehner und Greta drückte das Gas auf den Boden. In gewisser Weise war eine Wiederholung, als DDR-Anwalt  Wolfgang Vogel  Slalom zwischen dem gleichen Hindernis in seinem goldfarbenen Luxusquecksilber losging, in die andere Richtung fixiert.

Herbert Wehner mit Steven Greta, Erich Honecker und Wolfgang Mischnick. Klicken Sie auf das gespiegelte Bild.

 Wehner holte Koalitionsbruder Wolfgang Mischnick vor dem Ehepaar zu Erich Honeckers Hubertus-Jagdvilla in  Wandlitzsee , südöstlich von Berlin.

Die Knotenpunkte der Auslieferung lösten sich auf dem Kaffeetisch draußen auf der Terrasse, und Wehner offenbarte sein Herz vom Kanzlerkanzler. Die Becher flogen auf dem Tisch, sagte Wehner. Die zweitausend ostdeutschen Siedlungen lagen im Westen, im Austausch für harten westdeutschen Boden.

Zur gleichen Zeit wurde Bonn darüber informiert, dass Brandts Assistent Günter Guillaume Stasigent sei. Da waren Herbert Wehner. Bei Honecker ist es gekrochen. Auch er in Ostdeutsch verkauft? Ebenso wie für Palme riskierte er den Ruf, sich kommunistischen Banden anzuschließen. (Archive, die nach dem Zusammenbruch des Ostens geöffnet wurden, gaben keinen Beweis dafür, dass dies der Fall war).

Wie komme ich schnell nach Hause? Carl Gustaf Svingel  fand Rat und erlaubte der Frau von Wehner, den Ehemann mit der Nachricht zu kontaktieren, dass sie schwer krank sei.


 Die Paradoxe Sommer

Am 6. Juni besucht Willy Brandt  Golda Meir Israel . Die Symbolik wird durch Besuche der  Klagomuren  und der muslimischen Felsenmoschee in Jerusalem verstärkt. Obwohl Bruno Kresiky Meir in Israel traf, hatte er trotz seiner jüdischen Beziehung eine komplexe Beziehung. Kreisky behauptete, ”der einzige europäische Politiker zu sein, gegen den Golda Meir keine Erpressung durchführen konnte”. Premierminister Menachem Begin glaubte, er sei ein Terrorist gewesen (der an der Ermordung von Folke Bernadotte beteiligt war – dem Schweden, der mit den weißen Bussen 15.000 jüdische Lagerhäftlinge gerettet hatte). Sowohl Kresiky als auch Olof Palme bevorzugten Beziehungen zu den Ackerbauern. Kreisky und Palme hatten viel zu erzählen, als sie Ende Juli in Malmö gesehen wurden.

Palme wurde in den Vereinigten Staaten portiert, aber Erzbischof Brezjnev erhielt  am 18. Juni von Präsident Nixon einen  herzlichen Empfang . Der kommunistische Führer bezauberte jeden, sogar Nixon – von Watergate so bedrängt wie er war. Weitere Atomwaffenabkommen waren in Sicht, mit denen Brezjnev mit einem blauen Lincoln. Ein urkomischer Leononid fuhr mit Nixon daneben als Auto-Eifersucht um Camp Davids Sommerresidenz herum.

Es dauerte nur einen Monat, einen Beamten im Weißen Hause für den Senat offenbarte alles Nixon gesagt wurde  , auf Band gespeichert  im Keller. Der Präsident hatte nur noch einen Freund, Leonid Breschnew. Im August des folgenden Jahres warf der Präsident das Handtuch. Ein viel schlimmerer Breschnew verlor mehr Macht im Kreml, der in der Praxis von Andropov Andropov regiert wurde.

In Jerusalem trat Willy Brandt in das King David Hotel ein. Ein passender Name dafür war angeblich, dass er wie  Batseba  versuchte, die mit Schauspielern verheiratete Star- Journalistin Vibke Bruhn zu verführen  . Brandts ”Damen-Liste” kann eine unglückliche Verleumdung sein, genauso wie Palme als Frauenheld geschwärzt wurde.

Brandt NorwegenIm Juni nahm Brandt mit ihrer Familie vier Wochen Urlaub in der Hütte, die sie im norwegischen Hamar nutzten.

Guillaume als Begleiter aufzuhalten, würde Verdacht erregen. Der Assistent kam deshalb mit der Familie nach Norwegen und lebte im Nachbarhaus. Brandts kam mit dem Flug vorbei. Vibke Bruhn, ein enger Freund von Ruth Brandt, war Teil des Unternehmens. Guillaume behandelte das Fernschreiben des Kanzlers wie gewöhnlich.

Nach seiner Rückkehr wohnte Guillaume im Hotel Hallandia in Halmstad. In der Bar warf er den Zimmerschlüssel an den Ostdeutschen. Mit dem Tanz ging der fotografierte Agent auf die Dokumente, die in einer Tüte im Raum waren. Wie sehr der Spionageboss Wolf und Stasiegeneralen Erich Mielke aus diesen Informationen herausgekommen ist, ist klar. Politisch wurde es zu einem Unfall für die DDR.


Der Herbst der Krisen

23. August 1973. Wahlen in vollem Gange. König Gustaf Adolf ist der Tod von Helsingborg Lasaret. Jan Erik Olsson betritt die Kreditbanken in Norrmalmstorg in Stockholm und fordert ein freies Auto und eine Milliarde. Er schiebt eine Salbe auf das Dach und nimmt vier Angestellte als Geisel. Die einzige Bedingung, die erfüllt wird, ist, dass die Polizei des Norrköping-Gefängnisses Clark Olofsson (neben dem gleichen Backamo geboren, wo die Mutter von Carl-Gustaf Swingel,  Alma Samuelsson,  im Cookie der Registrierung untergebracht ist) trägt. Olofsson beobachtet zusammen mit Olsson als Geisel im Keller der Bank. Palme ruft an und die Antwort der Geiselfrau ist in die Geschichte von Stockholms Himmel gegangen: ”Ich bin enttäuscht von dir. Kannst du mich nicht lassen, Elisabeth, Clark und der Räuber bringen das Geld und zwei Waffen, die sie verlangen, herunter? Dann können wir weggehen.Dafür vertraue ich und ich ihnen. 

Der Zusammenbruch wurde noch mehr am 11. September gestört, als Präsident Allende mit amerikanischer Hilfe in Chile vertrieben wurde. Mit der guten Erinnerung an Palm diente die schwedische Botschaft in Santiago als freie Zone für die Verfolgung, oft mit freiem Schutz für Schweden und andere Länder. Botschafter  Harald Edenstam  rettete etwas über 1000 und wurde in den 1970er Jahren Raoul Wallenberg genannt. Mit den gleichen humanitären Patos wie Carl-Gustaf Svingel, der für 32.000 Ostdeutsche die kompliziertesten Auslieferungen in den Westen abgewickelt hat.

botschaft

In einem neunseitigen Artikel über Carl-Gustaf Svingel gab  der Spiegel mit dem Titel Der heimliche Botschafter den Titel. ”Der heimliche Botschafter” arbeitete humanitär und ohne Geld, wie Wolfgang Vogel und einige andere, im Verkehr. Svingel wurde von schwedischen Bürokraten als eine  besondere Person charakterisiert , das heißt, ein unruhiger Vertreter, der gerne zu unkonventionellen Methoden ging. Wie Harald Edenstam und und. Raoul Wallenberg

So viel sozialdemokratische Erneuerung erschien in der Wahldebatte im Herbst nicht. Palmes eleganter Blumenstock wettet nicht gegen Safe Fall’s Hötjuga. S unterstützte in der Wahl am 16. September sieben Mandate und C erhöhte sich um neunzehn, so dass im Parlament ein Unentschieden 175/175 zu verzeichnen war. Hatte der König einen Tag lang gelebt, um die Bürger wahrscheinlich gewonnen zu haben, denn nur 4.000 Stimmen trennten die Blöcke.

Am 26. September spricht Willy Brandt mit den Vereinten Nationen und trifft sich anschließend mit Präsident Nixon; beide sind sich der Krise um die Ecke nicht bewusst. Diplomat und später stellvertretender Generalsekretär Jan Eliasson, schrieb Protokolle von den Treffen mit Palme, Kreisky und Brandt. Eliasson beschrieb  Brands UN-Rede  mit den Worten: ”Brandt war der erste deutsche Bundeskanzler, der am 26. September 1973, acht Tage, nachdem Westdeutschland Mitglied der Vereinten Nationen wurde, vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen sprach. Mit Henry Kissinger und Andrei Gromyko unter denen in einer voll gepackten Hauptversammlungshalle verzichtete Brandt auf den Einsatz von Gewalt, während die riesigen Arsenale auf der ganzen Welt weiter wuchsen. Er verurteilte Rassismus als ”unmenschlich und die Ursache der schrecklichsten Verbrechen” in einem klaren Verweis auf den Holocaust.Und er forderte eine ”größere Gemeinschaft, die uns Frieden, Sicherheit und somit Freiheit gibt ”.

Kurz darauf wurde Herbert Wehner in Moskau interviewt. Sein Kommentar: ”Der Herr möchte ein schönes Baby haben, vorzugsweise skimbed”. Der Spiegel sprühte mehr Salz in Brandt Wunden unter der Überschrift ”Der Bundesregierung fehlt ein Kopf”.

Am 6. Oktober wird Jom Kippur, die Hauptprominenz der Juden, von einem massiven Angriff von Hunderttausenden Soldaten aus Ägypten und Syrien überrascht. Die Golanhöhen und der Sinai, die während des sechstägigen Krieges verloren gingen, wurden mit MIG-Flugzeugen, Panzern und Roboterwaffen aus dem Ostblock zurückerobert. Nicht zuletzt aus der DDR, die 600.000 Kalaschnikows, Landminen und Munition sandte. Nach  großen Verlusten  an Arbeitskräften und Ausrüstung war Golda Meir angespannt und drohte mit Atomwaffen. Der Oktoberkrieg  riskierte einen internationalen großen Konflikt.

Drei der Schauspieler des Dramas waren von Hitler weggezogen und lebten als Flüchtlinge. Zwei mit jüdischen Vätern, Kreisky und Kissinger – die zuerst für Demokraten Lyndon Johnson und dann als Außenminister für Richard Nixon torpedierten. Die beiden im Weißen Haus organisierten schnell eine Luftbrücke mit Waffen und Munition nach Israel, während der Sowjet Militärmaterial nach Syrien eindrang. Dass Berlin 1948 mit einer amerikanischen Luftbrücke gerettet wurde, störte Willy Brandt nicht. Er schloss den Hafen von Bremerhafen für US-Waffenlieferungen nach Israel. Die US-Luftwaffe hat in Europa keine Zwischenlandung zum Auftanken bekommen, Portugals Azoren-Ausnahme.

Phantomflugzeug von einem US-Flugzeugträger flog nach Israel, wo diejenigen mit neuen nationalen Namen schnell in Konflikt gerieten. Mit neuen Waffenlieferungen erinnerte Israel an die Initiative mit Panzern, die den Suezkanal und in der Nähe von Damaskus erreichten. Dieser Kissinger mitten im Krieg  wurde mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet  . Am selben Tag erhöhten die Staaten am Persischen Golf den Rohölpreis um 17 Prozent.

Der Waffenstillstand begann am 25. Oktober, dem 1978-1979 mit Präsident Jimmy Carter in Camp David unterzeichneten endgültigen Friedensabkommen. Der ägyptische Präsident Anwar Sadat und der ehemalige Terrorist, Premierminister Menachem Begin, wurden mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Kreisky und Palme waren zunehmend auf der arabischen Seite. Palme Stimme, Außenminister  Krister Wickman , erklärte , dass Israel für den Oktober – Krieg schuld war. In einer  Rede vor der UN – Vollversammlung  , sagte er , dass die Probleme im Nahen Osten „gelöst wird nicht von der einen oder der anderen Partei ihre militärische Überlegenheit zu demonstrieren.“

ibfib Zur gleichen Zeit begann das IB-Geschäft unter den Füßen von Palme zu brennen. 22. Oktober  verhafteten Journalisten Jan Guillou und Peter Bratt , der Sicherheitsdienst wegen des Verdachts der Spionage.

Die Neutralität hat Olof Palmes tiefgreifende Beziehung zu Jassir Arafat, dem Anführer der PLO, der 1972 für das Olympische Massaker in München und viele andere Terroranschläge bekannt war, nicht gebunden.

 

 


Nennen Sie den Kriegskühler

Im November, als arabische Staaten den Ölkran um ein Viertel liefen, war die Ölkrise eine Tatsache. Anfang Dezember diskutierten Palme, Brandt und Kreisky das Thema in  Schlangenbad .

Diejenigen, die aus lähmenden Unternehmen entlassen wurden, blieben glücklich, dass sie sich des Optimismus der drei Regierungschefs nicht bewusst waren. Die Leute würden lieber den Zug nehmen, was gut für die Umwelt sei, empfanden Brandt und Kreisky. Palme war radikaler: ein Neubeginn für den Sozialismus mit steigendem BIP. besser an die Bürger verteilt. Der LO hatte mit der Untersuchung der Übernahme von Lohnarbeitsgeldern begonnen. Vielleicht wurden die Regierungschefs von Henry Kissinger ermutigt, der dachte, dass das in einem steigenden Dollar gehandelte Öl die Rechnung für den Vietnamkrieg bezahlen würde.

Die Energiekrise hat Arbeitslosigkeit, Inflation oder eher Stagnation auf der ganzen Welt verursacht. Oljerika Sowjet war erfreut über einen profitableren Export, der die heimischen Probleme in der Wirtschaft zeitweilig verdeckte.

Das Ölembargo von Opec führte am 6. Dezember zu einer Rationierung in Schweden. Heiligabend verdoppelte den OPEC-Ölpreis. Reedereien fielen. Mit Geld applaudiert, wurde Regierungsgeld mit dünnen Auftragsbüchern in tödliche Runden gepumpt. Die Eisenhütte hat den Teller nicht losgeworden.

Og nu det virker min eneste sjanse er und gi opp kampen; Und wie könnte ich jemals ablehnen, dass ich fühle, wie ich gewinne, wenn ich verliere;Waterloo Ich wurde besiegt, du hast den Krieg gewonnen.

Staats- und Regierungschefs hatte Grund Waterloo auf dem Präsident Pompidou Beerdigung zu singen 6. April 1974 Abba mit dem Song in Brighton am selben Abend gewonnen. Ein gelähmt Brandt gedämpft ihre Depression mit Alkohol – nach einem Monat früher erfuhr, dass sein Berater Guillaume verhaftet wird. Palme verlor die Wahl und müssen im Lotterie Parlament gefährden.

Am Tag nach minnesgudtjänsten Notre Dam bekam Palme 5 Minuten Nixon, formal aber herzlich als schwedische Dagbladet schrieb. Vielen Dank an das Tauwetter mit dem Botschafter des Austausches im März. Der Präsident war zu sehr damit beschäftigt Watergate über Schweden zu kümmern. Die Schlinge gezogen wurde fester an dem sein enger Mitarbeiter Bob Haldeman und John Ehrlichman wurde im April entlassen.

 

Klicken Sie auf Text und Spiegelbild von Helsingborgs Dagblad

Nixon trat im August, aber Kissinger als Außenminister blieb bis 1977 zunehmend warme Beziehung mit Palme, mit Kanälen für die Dritte Welt, extrem Ergebnis Washington Botschafter Wilhelm Wacht das war – eine Diplomatie mit Tennis spielte weiter Präsident Bush der Ältere.

Am 24. April wurde Guillaume verhaftet. der Mann rief: „Ich Bürger und Offizier in der DDR bin. Respektiere es ”. Kurz nach Palme einen Brief über die Zukunft der Demokratie Brandt und Kreisky gesendet. Wehner erhielt von ihrem Vertrauten in dem Schutz der Verfassung, Günther Nollau, wohl wissend, dass der Durchsuchungsbefehl ergab Brandt bewegt seitlich, was zu Erpressung führen könnte. Ein Gerücht schlug vor, eine Affäre mit einem weiblichen Reporter aus dem schwedischen Fernsehen. Eroberungen, politische und sexuelle, wie die Musketiere Zeit.

Samstag 4. Mai in Bad Münster südwestlich von Bonn, verlangte Wehner Brandts Rücktritt als Kanzler. Die anderen in der SPD-Linie waren dagegen. Insbesondere wurde nur ungern denken nur nackten Stellvertreter Helmut Schmith. Am Tag nach dem markierten inoffiziell Brandts Rücktritt. Palme wurde vermutlich vorgewarnt., Wie Bonnambassadören Sven Backlund einen amerikanischen Journalisten kippte das Radio am folgenden Abend.

Mielke
Stasichef Mielke die Spinne im Netz

Montagmorgen an der Carl-Gustaf Schwingel und Wolfgang Vogel Frühstück mit Herbert Wehner, der die Frage gestellt: „Was würden Sie über Willy Brandt sagen ist morgen Kanzler“ Schwingel blieb bei Wehner während Vogel nach Berlin eilte, wahrscheinlich seinen Chef zu sagen, Mielke in der Stasi-Zentrale – für Erich Honecker weiterzuleiten.

7. Mai entlässt den Brandt mit Guillaume als Vorwand, die er durch internen Streit und eine unruhige Wirtschaft erschöpft ist. Helmut Sshmith wurde zum Kanzler befördert. Obwohl Brandt als Parteiführer fortgesetzt und zusammen mit Palme, Kreisky und der Sozialistischen Internationale aktivieren. Aber als Kerngruppe in der europäischen Politik war der Stachel des Musketiers vorbei.

Palme ersetzt wurde vom Zentrum Torbjörn Fälldin nach der Wahl im Jahr 1976. Rückläufige Stimmen zu verlieren und seine Gesundheit, Bruno Kreisky zum Rücktritt im Jahr 1983. Auch Herbert Wehner wurde krank und verließ den Bundestag im Jahr 1983 Willy Brandt hatte einen Herzinfarkt im Jahr 1978 und trat Aufgabe als SPD-Vorsitzende.

Willy Brandt verwendete die Titel ”der Schwede” und ”der Opernsänger” für Svingel. Er wurde dann Kanzler Schmidt als ”unsicherer Botschafter” nützlich. Noch schwedischer Bürger als Lebensversicherung hinter der Mauer. 1976 erhielt er Mitglieder der Familie Sommerlath nur für die Hochzeit von Königin Silvia. Axel von Fersen gilt als Vorbild für die Französische Revolution Scarlet Pimpernell. Red-Cluning unserer Zeit wurde mit der HM King’s Medaille  in der blauen Band des Seraphim-Wortes 1981 belohnt  .

Kommentera

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

6 − fyra =